Energetische Sitzung

Nach einem Vorgespräch messe ich mit Hilfe des Vivometers (Bio-Tensor) Ihre Energien. Darunter fallen die Chakren, Meridiane (an Händen und Füßen) und deren Verbindungen.

 

Diese energetischen "Untersuchungsergebnisse" teile ich Ihnen selbstverständlich mit und bespreche Sie mit Ihnen. Oft wird dann im Gespräch schon erkennbar, wo die Ursachen für das in ungleich geratene Energiesystem her kommen.

 

Anschließend folgt die energetische Behandlung auf der Behandlungsliege. Hierbei liegen Sie ganz entspannt und bekleidet auf dem Rücken und ich als Heilmedium übertrage durch meine Hände Heilenergien in Ihr Energiesystem. Chakren werden harmonisiert, Blockaden in den Meridianbahnen und in der Aura werden gelöst, energetische Verbindungen werden wieder hergestellt usw. Es geschieht genau das, was Sie zu diesem Zeitpunkt brauchen.

 

Während der ganzen Zeit lasse ich mich von meiner Intuition und meinen Eingebungen leiten.

 

Danach lasse ich Sie noch kurz ruhen.

 

Die gesamte Behandlung incl. Vorgespräch dauert ca. 60-90 Minuten, je nach Bedarf.

Folgetermine sind meistens kürzer.

 

Nach der Behandlung ist es ratsam für Ruhe zu sorgen und sich für den Tag nichts aufregendes mehr vorzunehmen, da die Energien noch weiter wirken. Außerdem sollte viel stilles Wasser getrunken werden, damit energetische Schlacken, welche sich während der Heilbehandlung gelöst haben, ausgeleitet werden können.

 

Da sich seit der frühesten Kindheit an im Leben eines Menschen viele energetische Blockaden angehäuft haben, können nicht alle durch nur eine Sitzung beseitigt werden, das wäre ein zu großer Eingriff in das gesamte Energiesystem. Es kann nur schrittweise geschehen, damit der Mensch damit auch gut zurecht kommt. Daher sind mehrere Sitzungen im Abstand von ca. 3-4 Wochen ratsam, damit sich bestmögliche Ergebnisse einstellen können.

 

"Beginne mit dem Notwendigen, dann tue das Mögliche, und plötzlich geschieht das Unmögliche ..."

(Heiliger Franziskus von Assisi)